Medical - Beauty, Fachmodule und Weiterbildung ohne NISV


In der klassischen Kosmetik werden professionelle Behandlungskonzepte mit hochwertige Produkten durchgeführt. 

Dazu muss die Kosmetikerin über ein umfangreiches Wissen über die Haut, die Produkte und deren Inhaltsstoffe verfügen. Um die Haut optimal zu pflegen muss sie das Hautbild der Kunden richtig erkennen und beurteilen.

Im Vordergrund liegt neben der professionellen Kosmetikbehandlung das Wohlbefinden der Kunden. 

Medizinische Kosmetik die unter die Haut geht

Unsere Haut lässt nur kleinste Moleküle in die tieferen Schichten eindringen. Wirkstoffe in den herkömmlichen Pflegeprodukten können aufgrund Ihres hochmolekularen Anteils nur oberflächlich in der Haut wirken und deshalb ihre Wirksamkeit nicht voll entfalten. Mit Unterstützung der apparativen Kosmetik können Wirkstoffe in die tieferen Hautschichten eingeschleust werden. Mit effektiven hochwertigen Wirkstoffen ist es möglich die Wirksamkeit sogar auf das 400fache zu steigern.

Für diese speziellen Behandlungskonzpte mit optimalen Behandlungsergebnissen ist Fachwissen über Wirkstoffe und Behandlungsmethoden besonders wichtig.

In der medizinischen Kosmetik führt die Kosmetikerin Behandlungen mit Cosmeceuticals durch. 

Bei diesen Behandlungen mit hochkonzentrierter Wirkstoff-Kosmetik werden die Wirkstoffe mit Hilfe von apparativer Kosmetik tiefer in die Haut eingeschleust. Im Vordergrund liegen Behandlungen der Problemhaut, wie z.B. Akne, Rosacea und Couperose. Behandlungen bei Haarausfall, von Narben und Dehnungsstreifen, Cellulite und effektive Anti-Aging-Behandlungen.

Mit dem Fachwissen über die Behandlungen mit medizinischer Kosmetik verfügen Sie über ein umfangreiches Angebot an Dienstleistungen und / oder arbeiten zusammen mit Dermatologen  (z.B. therapiebegleitende Behandlungen bei dermatologischer Versorgung) und/oder plastischen Chirurgen (zur Vor-und Nachbehandlung bei ästhetische-plastischen Eingriffen).

 

Es eröffnet sich ein breites Tätigkeitsfeld mit anspruchsvollen und interessanten Aufgaben und einem neuen Markt, für die Sie keine weiteren Fachkundeausbildungen (NISV-Fachkunde) benötigen.


In unserer Medical Beauty - Ausbildung stellen wir Ihnen unter anderem die Durchführung  spezieller Behandlungen der apparativen Kosmetik (Ohne NISV-Fachkunde) in Theorie und Praxis vor, erklären Ihnen die Vorteile und Behandlungsmethoden einzelner Behandlungsmethoden.

 

 

In unserer intensiven Ausbildung und Fachseminaren erlernen Sie unterschiedliche Behandlungsverfahren  und das Verwenden der richtigen Wirkstoffe zur Behandlung von Hautproblemen und Anti Aging. Sie lernen unter anderem in einem Ex-Kurs die Haut zu beurteilen, Behandlungspläne zu erstellen und sich auf die Behandlungsverfahren zu spezialisieren.

Wir stellen Ihnen Kombinationsbehandlungen und flexible                               Behandlungsmethoden vor, mit denen nicht nur Ihre Kunden profitieren werden.

 


MEDICAL BEAUTY AUSBILDUNGSINHALTE

AUSBILDUNG IN THEORIE UND PRAXIS

  • Grundkenntnisse Dermatologie und medizinische Kosmetik
  • Gesetzeskunde
  • Grundlagen Physik (berufsbezogen)
  • invasive und nicht invasive Behandlungen
  • Wirkstoffkunde, Cosmeceuticals
  • Hautanalyse 
  • Behandlungen mit Fruchtsäure in der Kosmetik
  • Oxybrasion
  • kosmetische Mesotherapie (iPen, Dermaroller)
  • Dermomassager 
  • Diamantmikrodermabrasion 
  • spez. Behandlungverfahren (gegen Cellulite, Striae...)
  • Cold Hammer
  • Aqua facial

 

weiterbildung lohnt sich!

Besuchen Sie unsere Informationsseite zu unserem Fachseminar Wirkstoffe / Cosmeceuticals

 

mehr erfahren....

 »» Medical Beauty««
Fachseminar, Weiterbildung zur medizinischen Kosmetikerin

Teilnahmevoraussetzung ist eine abgeschlossene Kosmetikausbildung.

Ausbildungsdauer 80 Unterrichtsstunden

 

 

Ausbildungsgebühr € 1925,-
Einzelausbildung auf Anfrage möglich
(Ausbildungsgebühr zzgl. 19% MwSt. )   


 »» ganzheitliche Fachkosmetik, inkl. Medical Beauty ««

Ausbildung in Theorie und Praxis

Ausbildungsdauer 278 Unterrichtsstunden

Teilzeitausbildung,
Tagesform: Montag und Mittwoch oder Montag und Donnerstag

Abendform: Dienstag und Freitag

 

 

Ausbildungsgebühr €4050
Gebühr Berufsurkunde €58

 


SIE SIND KOSMETIKER/IN!?
Alle Behandlungsmethoden sind in unseren Fachseminaren einzeln buchbar.

 

mehr erfahren...