Ausbildung zur ganzheitlichen Fachkosmetik

Im Laufe der Zeit verändert sich in unserer Gesellschaft die Wahrnehmung von Schönheit. Hierbei geht es nicht nur um die philosophische Wahrnehmungsfrage der Schönheit an sich, sondern auch um neue Techniken, neue Forschungen und andere Errungenschaften, die die moderne Kosmetik mit sich bringt. 

Die Ansprüche und Erwartungen der Kunden und Kundinnen an kosmetischen Behandlungen nehmen ständig zu.

  • Behandlungen sollen sofort sichtbaren Erfolg nachweisen können. 
  • Produkte müssen wirksam sein und die KosmetikerInnen sollen die neusten Techniken, Trends und Produkte beherrschen.

 

Um die Behandlungsmethoden mit unterschiedlichen Produkten und Wirkstoffen, bzw. deren Funktionsweise zu verstehen, sind Kenntnisse über Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers und der Haut von großer Wichtigkeit.

 

Unter der ganzheitlichen Fachkosmetik verstehen wir nicht nur kosmetische Behandlungskonzepte durchzuführen, sondern jeden Kunden ganzheitlich zu betrachten, zu pflegen und zu beraten.

 



Lehrplan zur Ausbildung:

THEORIE

  • Anatomie und Physiologie der Haut
  • Anatomie und Physiologie des Körpers
  • Dermatologie, Beurteilen der Haut
  • Anamnese
  • Hautanalyse, instrumentelle Hautanalyse
  • Indikationen und Kontraindikationen kosmetischer Behandlungen
  • Behandlungsverfahren
  • Möglichkeiten der apparativen Kosmetik
  • Mikdrodermabrasion
  • Berufshygiene und Arbeitsschutz
  • Mikrobiologie
  • Gesetzeskunde
  • Stromanwendungen, Physik in der Kosmetik
  • Rohstoffe und Chemie in der Kosmetik
  • Wirkstoffkunde, Inhaltsstoffe pflegender Kosmetik
  • Ernährungslehre
  • Warenpräsentation, Kalkulation von Dienstleistungen

Praxis

  • kosmetische Gesichtsbehandlungen
  • Anti-Age-Behandlung
  • Akne-Behandlung
  • Beurteilen der Haut / Anamnese
  • Hautanalyse, instrumentelle Hautanalyse
  • Erstellen von Behandlungsplänen
  • Tiefenreinigungsverfahren, Peelings
  • Ampullenbehandlungen
  • Apparative Kosmetik (Bürstenschleifgeräte, Vapozon, Hochfrequenz, Iontophorese, Mikrodermabrasion...)
  • Gestalten der Augenbrauen
    (inkl. Färben)
  • Wimpern färben, Wimpernwelle
  • Klassische Gesichts- und Dekolleté-Massage
  • kosm. manuelle Lymphdrainage
  • Ganzkörpermassage
  • professionelle Maniküre
  • Lackiertechniken
  • Handmassage
  • Visagistik, typgerechtes Make-up

Die Ausbildungsdauer beträgt
6 Monate wahlweise in:

 

Tagesform*, 

Montag und Mittwoch,
von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

 

Abendform*, 
Dienstag und Freitag,
von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr

 

Wochenendform*,

Samstag von 10.00 Uhr bis 15.45 Uhr

 

Wir bilden in kleinen Gruppen aus!

 

Mit dem Abschluss Ihrer Ausbildung erhalten Sie eine Zeugnis, 

werden mit bestandener Prüfung zum/r Fachkosmetiker/in ernannt

und mit einem Zertifikat und einer Berufurkunde ausgezeichnet.

 

Ausbildungsgebühr € 1750,-

Ratenzahlung 6x € 320,83
Gebühr Berufsurkunde €58,-

 

 


NEU AB FEBRUAR 2018

 »» ganzheitliche Fachkosmetik, inkl. Medical Beauty ««

Ausbildung in Theorie und Praxis

Ausbildungsdauer 10 Monate

Teilzeitausbildung, Montag und Mittwoch oder Samstag

Tages- Abend- und Wochenendform

 

Ausbildungsgebühr €3400

Gebühr Berufsurkunde €58,-

 

 »» ganzheitliche Fachkosmetik ««

 

Ausbildung in Theorie und Praxis
Ausbildungsdauer 6 Monate

Teilzeitausbildung, Montag und Mittwoch oder Samstag

Tages- Abend- und Wochenendform

 

Ausbildungsgebühr € 1750

Gebühr Berufsurkunde €58,-