Seminar Dermomassager



Die Behandlung mit dem Dermomassager ist eine Vakuummassage des Körpers, bei der die Zellen angeregt und der Abbau der Stoffwechselschlacken beschleunigt wird.

Durch die mechanische, bindegewebliche Unterdruckmassage werden Schlacken besser zu den Lymphknoten transportiert und das Gewebe wird gestärkt.

Bei der Behandlung mit dem Dermomassagegerät wird anhand eines Behandlungskopfes auf der Oberfläche der Haut ein Unterdruck erzeugt, der Mikrozirkulation anregt, eine Stimulation der Lipolysbewirkt. Die Hautelastizität wird verbessert, der Körperumfang wird reduziert.

 

    Anwendungen:

 

  - Cellulite-Behandlung

  - Verbesserung der Hautelastizität am Körper

  - Stimulierung des Fettabbau

  - Resorption von Ödemen

  - Hautverjüngung

  - Behandlung von Dehnungsstreifen

  - Behandlung von Narben


Seminarinhalte


THEORIE

  • Was ist eine Dermomassage
  • Wirkungsweise der Behandlungen
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Anatomie der Haut, Lymphgefäße, Bkutkreislauf
  • Behandlungsablauf
  • Behandlungskombinationen
  • Maßnahmen zur Hygiene
  • Marketing

PRAXIS

  • apparative Kosmetik, 
  • Anwenden einer Dermomassage

 

    Bei einer Einzelausbildung wird ein Modell benötigt



Was ist in der Ausbildungsgebühr enthalten?

 

  • Ein strukturiert aufgebautes 
  • Ausbildungsskript
  • Verbrauchsmaterial 

  Was brauche ich für den Unterricht?

 

Theorie:

Notizheft und Schreibutensilien

Praxis:

Bitte tragen Sie Berufskleidung

2 Handtücher


Info:

Geräte und Einsteiger-Set kann  in der Schule erworben werden.



Seminarabschluss: Zertifikat über die Teilnahme


Ausbildungsdauer 1 Tag

Samstag von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Ausbildungsgebühr: € 180,- (inkl. 19% MwSt.)

Maximale Teilnehmerzahl 4

Sie haben noch Fragen? 

Senden Sie uns eine Email, oder rufen Sie uns einfach über die Telefonnummer 02434-9266498 an und vereinbaren Ihren persönlichen Beratungstermin.