Ausbildung zur Fachkosmetikerin

Der Beruf der Kosmetikerin wird der Berufsgruppe der Körperpfleger/in zugeordnet.

Gesundheitsbezogene Dienstleistungen am Menschen umfassen im Wesentlichen gesund- erhaltende, pflegende und dekorative Tätigkeiten.

Die Kosmetik beschäftigt sich mit:

• Reinigung

• Pflege

• Schutz der Haut

• Gestaltung der gesunden menschlichen Haut

 

Kosmetiker/innen arbeiten vorwiegend als Angestellte oder selbständig in Kosmetikstudios. Sie arbeiten in Wellness-Einrichtungen, Einrichtungen des Gesundheitswesens wie z.B. Kur- und Rehabilitationskliniken, spezialisierten Krankenhäusern, Dermatologen…

Bei den kosmetischen Behandlungen wendet eine Kosmetikerin Dampfbäder an, trägt auf den Hauttyp abgestimmte, mit angemessenen Wirkstoffen Masken und Packungen auf und führt kosmetische Massagen durch.

Wichtig für die Ausführung dieser Tätigkeiten ist die exakte Beurteilung der Haut, die durch eine Hautanalyse (Anamnese) vorgenommen wird. Die Anamnese ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, denn dadurch wird Behandlung mit angemessenen Präparaten bestimmt.


Die Ausbildung zum/r Fachkosmetiker/in richtet sich vor allem an Friseure, Kosmetikerinnen die schon länger nicht mehr in Ihrem Beruf tätig waren und weider einsteigen möchten.


Lehrplan zur Ausbildung:

theorie

  • Anatomie und Physiologie der Haut
  • Dermatologie
  • Berufshygiene und Arbeitsschutz
  • Mikrobiologie
  • Gesetzeskunde
  • Rohstoffe und Chemie in der Kosmetik
  • Wirkstoffkunde, Inhaltsstoffe pflegender Kosmetik
  • Dekorative Kosmetik
  • Warenpräsentation, Kalkulation von Dienstleistungen

praxis

  • kosmetische Gesichtsbehandlungen
  • Anti-Age-Behandlung
  • Akne-Behandlung
  • Beurteilen der Haut / Anamnese
  • Erstellen von Behandlungsplänen
  • Tiefenreinigungsverfahren, Peelings
  • Ampullenbehandlungen
  • Apparative Kosmetik, Stromanwendungen (Iontophorese, Hochfrequenz, Bürstenschleifgerät)
  • Klassische Gesichts- und Dekolleté-Massage
  • typgerechtes Make-up

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Monate 

wahlweise in Tages-oder Abendform 

Mindestteilnehmerzahl 4

 

Wir bilden in kleinen Gruppen aus!

Unterrichtszeiten

Di und Do von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

oder 

Di und Do von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr

 

Mit dem Abschluss Ihrer Ausbildung 

werden mit bestandener Prüfung zum/r Fachkosmetiker/in ernannt

und mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

 

Ausbildungsgebühr € 998

Ratenzahlung 3x € 365,93

Gebühr Berufsurkunde € 58



NEU AB FEBRUAR 2018

 »» ganzheitliche Fachkosmetik, inkl. Medical Beauty ««

Ausbildung in Theorie und Praxis

Ausbildungsdauer 8 Monate

Teilzeitausbildung, Montag und Mittwoch oder Samstag

Tages- Abend- und Wochenendform

 

Ausbildungsgebühr €3400